Ottakringer Live Ticker: Bühne16

Tino Schlench von @Literaturpalast als Ottakringer Live Ticker © Michael Marlovics

Ein Sonntag im Oktober

Sebastian Kurz ist schon zum zweiten Mal kein Bundeskanzler mehr. Politisches Laienschauspiel. Dann lieber gleich ins richtige Amateurtheater. Ein Improvisations-Abend der Bühne16 in Ottakring.

18:51

Eine große Menschentraube vor dem Theatereingang. Viel Bier, viel Nikotin und verhaltene Umarmungen. Die meisten hier scheinen sich zu kennen.

18:56

Der Vorraum im Hochparterre ist zu klein, um Foyer genannt zu werden. Der Mann an der Kasse erklärt mir das Ticket. Es sei gleichzeitig Eintrittskarte, Sitzplatzmarkierung und Notizzettel für ein Spiel in der Pause. Ein Gewinnspiel? Womöglich für eine Rolle im Stück?

18:59

Die Sorge um einen ungewollten Auftritt treibt mich zum Büffet. Mir wird zu einem Bio-Bier geraten. Mild, süffig, nicht metallisch. Passt.

19:01

Mit meinem Bier tapse ich in den Theatersaal. Rote Sessel und Vorhänge. Entspannte Puff-Atmosphäre also.

19:05

Langsam trudeln auch die anderen Gäste ein. Sehr hohe Pärchen-Dichte (hetero).

19:07

Zu meiner Rechten hat sich eines der vielen Pärchen (hetero) eingefunden. Beide sind ganz schmal und tragen enge Oberteile.

19:09

Auftritt Günter, der Kassenmann von eben. Laut Website ist er auch der Versicherungsvertreter des Hauses. Das schafft Vertrauen.

19:11

Es folgt eine Einführung in die Welt des Improvisationstheaters: Hier sei nichts einstudiert, aber alles möglich. Zudem sei das Publikum gefragt. Durch Zurufe und Applaus könne jederzeit auf das Bühnengeschehen eingewirkt werden.

19:13

Weil Zurufe und Applaus wichtig sind, werden sie nun geprobt. Mehrfach. Und noch einmal. Also wirklich oft. Lockerungsübungen folgen.

19:17

Die Schauspieler:innen laufen ein. Sechs Damen und zwei Herren. Und Günter spielt ja auch irgendwie mit. Vom Bühnenrand. Er ist das Nummern-Girl, das dem Publikum den Namen des kommenden Formats verrät. Diese Formate verleihen dem Abend eine lose Struktur.

19:19

Der Abend beginnt mit einem „Marathon“, da zwei Schauspielerinnen einen solchen andeuten und dabei ins Gespräch kommen. Beim Stichwort „Freeze“ kommt es zu einem Figuren-Wechsel.

19:21

Günter fragt das Publikum nach einem ausgefallenen Hobby. Jemand sagt „Kitesurfing“. Erste Ande…

Weiterlesen im Magazin

13. April 2022 0

American Football: Cilia Nagel im Interview

Cilia Nagel, 183 cm, lebt seit ihrem zweiten Lebensjahr in Ottakring und spielt seit sie 15 Jahre alt ist American Football — seit 2020 bei den Dacia Vikings. Ein Interview ... weiterlesen